in German: Nationwide competition on sustainable sanitation in rural areas, in FR Germany, 2,000 EURO!?

3421 views

Page selection:
  • AquaVerde
  • AquaVerde's Avatar
    Topic Author
  • "simple" Sanitation-Solutions by gravity
  • Posts: 381
  • Karma: 16
  • Likes received: 76

in German: Nationwide competition on sustainable sanitation in rural areas, in FR Germany, 2,000 EURO!?

in german language:

Liebe sustainable sanitation-Kollegen,

Könnten eventuell SUSANA und GIZ u.a. Quellen wie die BMGF, da noch einige Schippen Drauflegen (wenn auch nur mit einem kleinen Schippchen rein symbolisch), um diesen bundesweiten Wettbewerb und dem Thema mehr Gewicht & Reputation zu geben?
http://www.umweltaktion.de/pics/medien/1_1472627786/Auslobungstext_Wettbewerb_Abwasser_21.pdf
Auch wenn SUSANA und GIZ oder auch die BMGF sich innerhalb der BRD nicht "Einmischen" wollen.

Es wurden bisher nur unangemessene 2TEURO ausgelobt!

Zur Anerkennung wird ein Preisgeld von insgesamt 2.000 € vergeben.

Für Destruktives, wie z.B. neue Gewehre und Panzer steht bundesweit weit mehr bereit... :(

Das vergangene Thüringer TLUG-Projekt als positives Beispiel passt m.E. sehr gut in diesen Wettbewerb rein (Als praktisches Beispiel zu langjährigen guten Erfahrungen mit der Flexibilisierung bestehender Entwässerungssysteme nach Bedarf, Reduzierung des Feststofftransportes über das Kanalnetz von den Endsträngen her, Nutzung vorhandener oder Bau neuer Absetzgruben zum Feststoffrückhalt, „Simplified Sewage System“, Schlammabfuhr nach Bedarf).


Viele Grüße

Detlef SCHWAGER
MSc. Tropen-Wasserwirtschafts-Ing.

AquaVerde
Ing.- Büro für "einfache"- stromlose Sanitärlösungen
Low-Tech Lösungen mit High-Tech Effekten
T: 034774 70672
www.aqua-verde.de





Beschreibung: www.niedersachsen.de/public/images/1x1_trans.gif

Umweltministerium und U.A.N. starten bundesweiten Wettbewerb „Abwasser 21"

Beschreibung: www.niedersachsen.de/public/images/1x1_trans.gif


Pressemitteilung 186/2016


Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat heute (Donnerstag) den Wettbewerb „Abwasser 21 - Wettbewerb für innovative Abwasserbeseitigungskonzepte" eröffnet. Träger des Wettbewerbs ist die Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N. mit finanzieller Unterstützung der Landesregierung.
„Die Modernisierung der Abwasserbehandlung im ländlichen Raum kann ein wichtiger Beitrag für mehr und besseren Ressourcen- und Gewässerschutz sein. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen dabei technische und organisatorische Lösungen, die helfen, Ressourcen zu schonen und flexibel auf zukünftige Herausforderungen reagieren zu können", sagte Umweltminister Stefan Wenzel in Hannover.
„Wir wollen, dass die abwasserbeseitigungspflichtigen Kommunen durch den Wettbewerb frühzeitig mit dieser aktuellen Thematik konfrontiert werden und somit über innovative zukunftsfähige Alternativen zur derzeitigen Abwasserbeseitigung nachdenken. Innovative Organisationsstrukturen sowie neuartige Sanitärsysteme (NASS) könnten beispielsweise die etablierten Strukturen und Verfahren ergänzen", so Dr. Marco Trips, Sprecher der Kommunalen Umwelt-AktioN U.A.N.
Die sich verändernden Randbedingungen im ländlichen Raum durch Bevölkerungsrückgang, Klimawandel, Anforderungen des Gewässerschutzes und Umgang mit Ressourcenknappheit stellen die Siedlungswasserwirtschaft in der Zukunft vor anspruchsvolle technische und wirtschaftliche Herausforderungen. Doch sie können auch Impulsgeber und Motor für innovative Lösungen der Abwasserbeseitigung sein.
Ein Beispiel für neue Organisationskonzepte ist der zentrale Betrieb dezentraler Anlagen, der eine neue und flexible Option für die Umsetzung der Abwasserbeseitigung im ländlichen Raum in Gebieten mit abnehmenden Bevölkerungszahlen und hohem Sanierungsbedarf des Kanalnetzes in der Zukunft darstellen könnte.
Am 11. Mai 2017 werden die besten Wettbewerbsbeiträge im Rahmen einer öffentlichen Fachveranstaltung vom niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel ausgezeichnet. Zudem haben die Preisträger dann die Möglichkeit, ihren Beitrag Kommunen, Vertretern aus Wissenschaft und Forschung, Ingenieurbüros und Hochschulen zu präsentieren. Eine im Anschluss an die Fachveranstaltung erstellte Internetplattform fasst die Beiträge zusammen und wird somit Kommunen und Firmen als Ideen- und Kontaktbörse dienen.
Auch die Kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens, die DWA-Nord und das Norddeutsche Wasserzentrum e. V. als Kooperationspartner des Wettbewerbs werden dazu beitragen, die Siegerbeiträge zu verbreiten.

Die Teilnahmeunterlagen können ab sofort bei der Kommunalen Umwelt-AktioN U.A.N. als Geschäftsstelle des Wettbewerbs unter der E-Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder telefonisch unter der 0511/30285-63 angefordert werden. Teilnahmeschluss ist der 31. Januar 2017.


Beschreibung: www.niedersachsen.de/public/images/1x1_trans.gif

Herausgeber: Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Diese Presseinformation im Portal des Landes Niedersachsen: www.umwelt.niedersachsen.de/portal/live....id=146518&_psmand=10
www.aqua-verde.de
"simple" Sanitation-Solutions by gravity
Low-Tech Solutions with High-Tech Effects
"Inspired by Circular Economy and Cooperation"
www.flickr.com/photos/aqua-verde/
You need to login to reply
  • ecoloo
  • ecoloo's Avatar
  • ECOLOO Group - Sustainable Toilet Technology
  • Posts: 30
  • Karma: -1
  • Likes received: 2

Re: in German: Nationwide competition on sustainable sanitation in rural areas, in FR Germany, 2,000 EURO!?

Thank you for the note.

Could you please confirm whether or not this competition is for German companies/participants only, and the application must be submitted in German language!
Best Regards,
Imad Agi
Chairman & CEO, ECOLOO Group
Inventor | Ecopreneur | Speaker

W: www.ecoloogroup.com
FB: www.facebook.com/ecoloogroup

Eco Friendly | Odour Free | Water Free | Sewage Free | Energy Free | Chemical Free

: : Top 10 Global Innovators & Solution Providers on Global Challenges at Solutions Summit 2016 - United Nations Foundation, USA
You need to login to reply
  • AquaVerde
  • AquaVerde's Avatar
    Topic Author
  • "simple" Sanitation-Solutions by gravity
  • Posts: 381
  • Karma: 16
  • Likes received: 76

Re: in German: Nationwide competition on sustainable sanitation in rural areas, in FR Germany, 2,000 EURO!?

Dear Imad,

I am not part of this organization.

You may contact them very direct:

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Kathrin Panckow
Telefon: 0511/302 85-63
Fax: 0511/302 85-863
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dr. Katrin Flasche
Telefon: 0511/302 85-58
Fax: 0511/302 85-858
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

I am just guessing, you could submit together with one of your German partners...

Good luck
Detlef
www.aqua-verde.de
"simple" Sanitation-Solutions by gravity
Low-Tech Solutions with High-Tech Effects
"Inspired by Circular Economy and Cooperation"
www.flickr.com/photos/aqua-verde/
You need to login to reply
Page selection:
Share this thread:
Recently active users. Who else has been active?
Time to create page: 0.244 seconds